Peter Müller – Gartengestaltung österreichweit


Wir sind Ihr Profi für Gartengestaltung, Baumpflege, Schwimmteichbau, Steinmauer und Erdbewegungsarbeiten in ganz Österreich.

Unsere Leistungen im Überblick


  • Gartenpflege, -sanierung, -neuanlage
  • Baumpflege, -sanierung, -abtragungen
  • Erdbewegungen, Pflasterungen
  • Verlegung von Natursteinmaterialien, Natursteinmauern
  • Schwimmteichbau, Biotop, Biopool,
  • Sportplatzbau, Sportplatzsanierungen
  • Errichtung von Bewässerungsanlagen
  • Verkauf von Gartenaccessoires
  • Erstellung von Gartenplanungen
  • Pflanzenverleih für Veranstaltungen

Unsere Leistungen in Bildern


Wir bieten unseren Kunden Gesamtkonzepte und stehen Ihnen mit einer Hauptansprechsperson zur Verfügung. Unser Einsatzgebiet hat sich von Graz und Graz-Umgebung sowie der Steiermark mittlerweile über ganz Österreich ausgedehnt.

Unsere Leistungen umfassen neben der kompletten Planung Ihrer Gartengestaltung auch das Anlegen von Biotopen, Schwimmteichen und Pools. Aber auch Sanierungsarbeiten von bestehenden Gärten oder etwa Baumpflegearbeiten und Baumentfernungen zählen dank sehr guter maschineller Ausstattung zu unserem Aufgabengebiet.

Im Bereich Erdbewegungen greifen wir auf hochwertige Geräte und Maschinen zurück. Diese ermöglichen ein zuverlässiges und reibungsloses Arbeiten.





mehr zu unseren Leistungen:

Wie läuft ein Besichtigungstermin und die Planerstellung ab?

Die Gestaltung von Lebensräumen im Freien ist unsere große Leidenschaft. Haben Sie einen Garten und wissen nicht genau, wo welche Pflanze am besten gedeiht, welche Pflege sie benötigt oder welche Pflanzen ein harmonisches Gesamtbild ergeben? Sie haben eine ungefähre Vorstellungen davon, wissen aber nicht, wie Sie es umsetzen sollen?  Dann sind Sie bei uns genau richtig.


Wir gehen bei der Gestaltung auf Ihre Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse bestmöglich ein und versuchen, diese zu verwirklichen. Eine Erstbesichtigung bei Ihnen im Garten ist kostenlos (20 min) und unverbindlich, - auf Wunsch fertigen wir für Sie gerne im Anschluss daran eine Gartenskizze oder Detailplanung an. Die Kosten hierfür sind je nach Größe, Art und Umfang des Gartens variabel. Wir bieten Ihnen allerdings eine Rückvergütung zwischen 30% und 50% bei Auftragserteilung durch unser Unternehmen an.


Die Größe des Gartens ist dabei für uns nicht ausschlaggebend: Ob kleiner, aber feiner Vorgarten oder weitläufige Parkanlage – es zählen die Idee und die Liebe zum Detail!

Expertentipp: Der Biopool - natürliches, klares Wasser ganz ohne Chemie

Früher oder später denkt fast jeder glückliche Gartenbesitzer daran, sich einen Pool oder Schwimmteich zu bauen bzw. bauen zu lassen. Bevor man die Idee wirklich in die Tat umsetzt, sollte man noch die Bauordnung studieren. Denn jedes Bundesland hat hier seine eigene Vorschriften für die Errichtung: In Wien und Niederösterreich etwa benötigt man ab einem Volumen von 50 Kubikmetern eine Baugenehmigung für seinen Pool oder Teich, in der Steiermark erst ab 100 Kubikmetern. Pools dürfen zudem nur auf als Bauland gewidmeten Flächen gebaut werden, Teiche wiederum sind auch in Gärten mit ausschließlicher Grünlandwidmung erlaubt.


Die Frage „Pool oder Teich?“ ist dabei Geschmacksache – den einen ist ein Pool zu steril, die anderen bekommen beim Gedanken an Fröschen und Algen im Wasser Gänsehaut. Es gibt jedoch ein „Mittelding“ zwischen klinisch sauberem Pool mit Chlorwasser und naturbelassenem Teich mit Amphibien-Gesellschaft: den Biopool. Dieser ist optisch ein Pool, aber technisch ein Schwimmteich: Der Bereich, in dem man seine Runden ziehen kann, wird technisch vom Filterbereich getrennt und mittels Pumpentechnik wieder verbunden. Meist wird der Schwimmbereich wie beim Swimming-Pool als Rechteck gestaltet, möglich ist aber jede beliebige Form. Der Filterbereich kann offen und bepflanzt oder verdeckt erstellt werden, indem er etwa von einer Holzterrasse abgedeckt wird.


Bei dieser Pool-Variante kommt ein Biofilter zum Einsatz, der glasklares Wasser ohne den Zusatz von Chemikalien garantiert. Die Reinigung des Biopools erfolgt ganz natürlich mittels Pflanzen, die Nährstoffe aus organischen Verunreinigungen aufnehmen, und dem erwähnten Biofilter. Dieser baut Phosphatverbindungen im Teich ab, wodurch unerwünschten Algen und Bakterien die Lebensgrundlage entzogen wird – das Wasser im Biopool bleibt somit klar und sauber.




Peter Müller - Gartengestaltung österreichweit mit kompetenten Partnern